Alle haben 'nen Job – ich hab Langeweile!
Keiner hat mehr Bock auf Kiffen, Saufen, Feiern
So ist das hier im Block, Tag ein Tag aus
Halt mir zwei Finger an den Kopf und mach:
Peng! Peng! Peng! Peng!

from Marteria – Kids (2 Finger an den Kopf) Lyrics on Rap Genius

Meaning

Alle arbeiten, doch für den ohne Job führt das zur Langeweile. Wenn deine Freunde genauso wenig zu tun haben, wie du selbst, dann ist alles gut. Jeden Tag Action und zusammen chillen, doch bist du der einzige, bringt dich die Langeweile um, bzw. man langweilt sich so sehr, man meint es gibt keinen Grund zum Leben. In der Realität tritt, diese Antriebslosigkeit bei Langzeit-Arbeitslosen auf.

Dann sieht man keinen Grund für die eigene Existenz, was einem Inneren Selbstmord gleicht.

Gleichzeitig ist der Song auch eine “Hasstirade” gegen die spießiege Einstellung im Allgemeinen, das Bauen auf Sicherheit ohne Rücksicht auf Spaß oder Lebensfreude. Lebensfreude, das hat Marteria auch schon auf Sekundenschlaf gezeigt, ist (für ihn) das wichtigste und Maß aller Dinge.

To help improve the meaning of these lyrics, visit “Kids (2 Finger an den Kopf)” by Marteria Lyrics and leave a comment on the lyrics box