Und eisigen Winden, die das Atmen im Keim schon ersticken

from Casper – Alaska Lyrics on Rap Genius

Meaning

Wenn es sehr kalt und windig ist, kann ja sogar Atmen schon in der Lunge und den Atemwegen weh tun, also versucht man so flach zu atmen wie möglich.

Metaphorisch stehen die “eisigen Winde” wohl für Meinungen und Aussagen anderer, die kalt, also lieblos und verständnislos sind.
Das “Atmen” ist wohl das Freiraum schaffen, aber auch das Leben, also die Individualität.

To help improve the meaning of these lyrics, visit “Alaska” by Casper Lyrics and leave a comment on the lyrics box