Massiv – Schließ die Augen und vergiss Lyrics

PYONG!
0

You pyonged “Massiv – Schließ die Augen und vergiss”

Save Note No Thanks
Follow
Caution: You are now annotating this song as

Wasiem Taha
Geboren in einer kleinen Stadt
Um genauer zu sein: 9.11.1982
Ich besitz 'nen deutschen Pass
Und auch ich hatte einen Traum


Das geht raus an all die Kids, (all die Kids)
Das geht raus an all die Ghettos, all die Blocks

All die Straßen, all der Mist ist nur
Zeitvertreib und Gift
Doch wenn der Knast uns beschützt
Dann lass uns lieber lebenslänglich hinter Gittern

Bis der Schmerz uns zerdrückt (uns zerdrückt)
Guck, mein Herz spielt verrückt
Ich lieb' das Leben auf der Straße

Welch ein Glück
Das die Kugel mich zwar trifft (mich zwar trifft)
Doch nur Gott allein entscheidet
Welcher Tag perfekt zum Sterben ist

Und darum leb' ich meinen Traum (meinen Traum)
Und wenn du einen Traum besitzt
Dann steh' doch endlich auf
Und kämpf' für deinen Traum
Doch die meisten sind zu faul (sind zu faul)

Ich schau' dir in die Augen und erkenn:
Mann, wir haben ein und selben Traum
Manche Sterne sind zwar weit (sind zwar weit)
Ich war hundertmal am Boden
Doch beim hundertersten Mal hat's mir gereicht

Mann, wie oft hab' ich geweint? (ich geweint)
Mann, wie oft stand ich vor dem Spiegel
Und fing einfach an zu schreien (an zu schreien)?
Doch mir blieb keine Zeit (keine Zeit)
Ich war jede Nacht am Zittern
Weil das Geld für das Essen nicht mehr reicht

Jede Zeile, die ich schreib (die ich schreib)
Jedes Blatt, das ich zerreiß'
Trägt dazu bei, das ihr weint


(2x)
Das geht raus an all die Kids (all die Kids)
Das geht raus an all die Ghettos, all die Blocks

Schließ' deine Augen und vergiss'
Die Probleme und den Mist (und den Mist)
Solang' die hellerstrahlte Sonne unsern Körper wärmt und küsst

Ihr wollt wissen, wie viel Geld (wie viel Geld)
Ihr verdient mit jenem Mist (jenem Mist)
Bevor die Zellentür zerbricht
Du hast Kraft, das du dich fickst (du dich fickst)
Aber 'Teilen' ist ein Fremdwort
Schließt dich in dein Zimmer ein und kiffst
Du versperrst dir deine Sicht (deine Sicht)

Nein, hier geht's nicht nur um Benz
Breite Arme, dicke Ketten, mieser Blick
Wer macht Hip-Hop für die Kids? ICH
Denn ich weiß, was sie bedrückt
Sie warten sehnlichst auf ihr Glück

Entweder Liebe oder Hass (oder Hass)
Entweder Straße oder Knast (oder Knast)
Das Schlimmste ist, wenn du den Zug verpasst
Und deinen Abschluss nicht schaffst
Deine Ausbildung verkackst
Schieb' nicht die Schuld auf den Pass
Das deine Eltern haben's satt (haben's satt)
Das du das Taschengeld verprasst
Scheiß auf die 'Novo-Line' und Schnaps
Nein, das Leben ist kein Spiel (ist kein Spiel)

Ich hab 'ne Kugel abgekriegt
Ich lag auf dem Boden in Berlin
Bin fast verblutet auf der Street, Mama
Doch mein Herz schlägt für Rap, Mama
Bis der Teufel mich besiegt
Ich hab den allergrößten Deal

Doch für die Sony BMG war ich wohl ein Ausländer zu viel

(2x)
Das geht raus an all die Kids (all die Kids)
Das geht raus an all die Ghettos, all die Blocks

Schließ' deine Augen und vergiss'
Die Probleme und den Mist (und den Mist)
Solang' die hellerstrahlte Sonne unsern Körper wärmt und küsst

Du besitzt 'n Stift und Papier
‚nen Mikrofon mit Diamanten
Und ein Mac, der dir 'ne Stimme zaubert, yeah
Du recordest 'one take' (-cordest 'one take')
Stehst in der Booth flows krass (flows krass)
Doch nur dein Produzent klatscht
Noch einer Line
Hebst du ab (hebst du ab)
Man feiert dich in deiner Stadt
Weil du 40.000 Klicks hast
Bildest dir ein, du hast's geschafft
Bist nur 'nen Rapper von Beruf
Weil du Twitter ein Follower hast
Man kommentiert und markiert dich bei 'Face'
Doch bist öfters dort im Chat, weil die Bestätigung dir fehlt
Bei deinem Ego hast du dich hier verirrt
Bist voll notgeil auf die Charts
Du willst Fame und verlierst

Mann, du Opfer willst kassieren
Deutscher Hip-Hop ist nicht tot
Nein, er ist nur unten wegen dir
Deutschland's Medien haben keinen Plan
Ich hab's hundertmal gesagt
Scheiß auf die Quoten
Welcher Star kann verzichten
Auf das Blitzlichtgewitter und den Lärm?
Ihr macht hunderttausend Interviews doch keiner will euch hören
Wer opfert mehr für Musik?
Steckt jeden Cent in die Beats?
All die Bilder, all die Lieder, all die Videos, die ihr liebt
(Massiv, Massiv, Massiv, Massiv)

(2x)
Das geht raus an all die Kids (all die Kids)
Das geht raus an all die Ghettos, all die Blocks
Schließ' deine Augen und vergiss'
Die Probleme und den Mist (und den Mist)
Solang' die hellerstrahlte Sonne unsern Körper wärmt und küsst

Edit song description to add:

  • Historical context: what album the song's on, how popular it was
  • An explanation of the song's overall story (example: "In this song, Eminem corresponds with a crazed fan who ends up...")
  • The sample used for the beat — use WhoSampled.com and wikipedia as references
Song lyrics have been changed by someone else. Copy your work to your clipboard and click here to reload.