Caution: You are now annotating this song as

[Refrain - Xavier Naidoo:]
(Don't let go!)
Diese Erinnerung ist noch immer so greifbar
(lass nicht los!)
Diese Geschichte geht mir immer noch so nah!
(Don't let go!)
Und ich vergesse es nicht bis ich für immer einschlaf‘!
(Lass nicht los!)

[1. Verse: Xavier]
Es gab Zeiten wo du warst was du wolltest und nicht was du sein darfst!
Ich halt das so für immer fest, bis zu dem Tag an dem dich der Mut verlässt
Ich bin gut verletzt, hab Freunde und zur guter Letzt
Halt deine Liebe der vergangenen Tage fest
Du sagtest es gibt nur einen und fick den Rest
Du bist die Beste also schick den Test!
Ich halt mich weiter an meine Erinnerung fest
Und lass nicht los!

[Kool Savas:]
Du wirst wütender als sonst
Du weißt es fällt mir immer auf
Ich kenn dich aber heute ganz besonders
Wir können noch 100mal besprechen was du hast
Es ändert nichts an dem Ganzen, du schreist dass du mich hasst
Bekommst die Scheiße einfach nicht mehr aus dem Kopf!
Bilder gespeichert unlöschbar, hast gehofft
Sie verblassen mit der Zeit aber sie kommen immer öfter
Jagen dich abends bis in den Schlaf
Du bist so aus dem Gleichgewicht
Kommst du ins Wanken ist dein Tag gefickt

Guck mal ich nehm‘ so viel ich kann auf mich und das ist nie genug
Du sperrst dich ein, verschließt dich, obwohl du Liebe suchst
Brenn vor Wut wendest dich ab um zu sagen sei für mich da
Als wär es schon immer so gut. Tust so als hättest vergessen was war
Beraubst uns beide unsere Zeit und die Kraft
Manchmal legst du den Stolz an Akt und sagst begleite mich, weil ich es alleine nicht schaff
Du laberst Unsinn, Bullshit was ist los?
Du bist mein Vorbild, mein Idol, lass nicht los!

[Refrain]

Ich hoffe du findest die Kraft!

[2. Verse: Kool Savas]
Du gehst gebückt von den Zweifeln die drohen dich grad unter sich zu zerdrücken
[Xavier:]
Den Lichtern zu trotzen bei Nacht!
[Kool Savas:]
Kein Lächeln, nicht eine Silbe der Zuversicht verlässt deine Lippen
[Xavier:]
Verwundet vom Schlachten führen am Tag
[Kool Savas:]
Du siehst den Weg zwar klar vor den Augen
Doch kannst nicht grade aus laufen denn du suchst deine Mitte!
[Xavier:]
Du bist noch tausend Jahre hier, du kriegst noch lange keinen Sarg
Ich hoffe du findest die Kraft!

Du nimmst leere Phrasen und Worthülsen als Projektionsfläche dienend
Zu nüchtern um zu trotzen bei Nacht!
Und davon könnt ich im Moment wohl weißlich ganz viele Kriesen
Verwunden vom Schlachten zu führen bei Tag
Mit den richtigen Worten und Waffen wann wirst du den Drachen besiegen in Demut und Liebe?
Du bist noch tausend Jahre hier, du kriegst noch lange keinen Sarg

[Refrain 2x]

-Folg RapGeniusDeutschland!

Edit song description to add:

  • Historical context: what album the song's on, how popular it was
  • An explanation of the song's overall story (example: "In this song, Eminem corresponds with a crazed fan who ends up...")
  • The sample used for the beat — use WhoSampled.com and wikipedia as references
Song lyrics have been changed by someone else. Copy your work to your clipboard and click here to reload.