B-Tight ausm Westen, meist indiziert

from Sido (Ft. Afrob, Bass Sultan Hengzt, B.K., B-Tight, Bushido, Dr. Renz, Eko Fresh, Erick Sermon, Frauenarzt, Laas Unltd., Lakman, Manny Marc, Moses Pelham, MoTrip, Nazar, Olli Banjo, Smudo & Tarek) – 30-11-80 Lyrics on Rap Genius

Meaning

B-Tight bezeichnete sich auch mal gerne als der am meisten indizierte Rapper. Selbst Bass Sultan Hengzt, welcher ebenfalls auf diesem Track gefeatured ist hat mehr Indizierungen (6). Der am meisten indizierte Rapper dürfte aber wohl eher Blokkmonsta sein, dessen Alben nicht nur indiziert, sondern auch noch zusätzlich beschlagnahmt wurden. Nichtsdestotrotz sind von B-Tight nicht weniger als drei Alben indiziert, d.h. in Deutschland nicht an Jugendliche abzugeben und einem Werbeverbot unterlegen. Es handelt sich dabei um die EP X-Tasy (2006), sein Debütalbum Neger, Neger (2006) und das Mixtape Ghettoromantik (2007).

To help improve the meaning of these lyrics, visit “30-11-80” by Sido (Ft. Afrob, Bass Sultan Hengzt, B.K., B-Tight, Bushido, Dr. Renz, Eko Fresh, Erick Sermon, Frauenarzt, Laas Unltd., Lakman, Manny Marc, Moses Pelham, MoTrip, Nazar, Olli Banjo, Smudo & Tarek) Lyrics and leave a comment on the lyrics box